Anstehende Termine

 

 

 

Wir suchen Leute mit Pfiff - Mach mit! Werde Schiri (mehr Infos)

 

 


Union III : Haaren II

Am Sonntag, den 13.11.16 war die Zweitvertretung aus Haaren zu Gast im Driescher Kämpen.

Nachdem das letzte Heimspiel gegen Eintracht Kempen verloren wurde, wollte man unbedingt die drei Punkte zu Hause halten.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die 9. Minute brachte die Führung für Schafhausen, als Timo Geiser den Ball zum 1:0 im Tor unterbrachte. Nach einem schönen Sololauf von Marcel Gülpen auf der rechten Seite, erhöhte er zum 2:0. Leider gab diese komfortable Führung nach gut 25. Minuten den Schafhausenern nicht die erwünschte Sicherheit. Man fuhr eher zwei Gänge zurück und ließ Haaren kommen. Die Haarener ließen sich nicht lange bitten und nutzen die Defensiv- Schwäche der Schafhausener in Person von Joshua Böhm eiskalt aus. Nach 35. Minuten war die Führung dahin und es stand unentschieden, 2:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit begann Schafhausen schläfrig. Ein zu kurzer Rückpass zum Torwart würde vom Haarener Stürmer erlaufen, der vor dem Kasten quer legte, der mitgelaufene Haarener Spieler allerdings freistehend vor dem Tor diese hundertprozentige Torchance kläglich vergab.

Danach erwachten die Schafhausener aus ihrem Halbzeitschlaf und übernahmen das Kommando. In der 57. Minute traf Marcel Gülpen zur erneuten Führung. Zehn Minuten später war es der eingewechselte Paul Michel, der sich gut auf der linken Seite durchsetzte und eine Flanke in den Sechzehnmeterraum brachte, wo ein Haarener Verteidiger den Ball mit der Hand spielte. Den folgerichtigen Elfmeter verwandelte erneut Marcel Gülpen zum 4:2. Wiederum nur drei Minuten später machte Marcel Gülpen, der einen Sahnetag erwischte, den lupenreinen Hattrick perfekt und traf mit dem Kopf zum 5:2. Danach war die Gegenwehr der Haarener gebrochen.

Eine insgesamt vor allem offensiv gute Leistung mit einigen defensiven Schnitzern. Der Sieg geht allerdings auch in seiner Höhe in Ordnung und gibt Selbstvertrauen für das letzte Hinrundenspiel in zwei Wochen.


Weitere Informationen

Spieltag
12.
Datum
Sonntag, 13 November 2016
Halbzeit
2:2
Endergebnis
5:2
Autor
Sebastian Riechel